Neu!

Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.

Aktuelles:
03.11.2017 13:51

Landeserntedankfest

Sächsische Kleingärtner präsentierten sich beim 20. Landeserntedankfest 2017 in......[mehr]

24.11.2016 11:43

Landeswettbewerb 2017 ausgeschrieben

LfULG und LSK schreiben gemeinsamen Landeswettbewerb "Gärten in der Stadt" 2017......[mehr]

7. LaGa in Oelsnitz soll erneut Maßstäbe setzen

Auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs, früher als zentraler Umschlagplatz des Lugau-Oelsnitzer Bergbaureviers genutzt, will Oelsnitz/Erzgebirge von April bis Oktober 2015 ein besonderes Gartenfest unter dem Motto „Blütenträume – Lebensräume“ präsentieren. Am 27. Mai 2013 trafen sich dazu Vertreter des Landesverbandes und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) in der Geschäftsstelle der Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgebirge gGmbH, um mit der Geschäftsleitung die geplante Beteiligung des LSK an der 7. Sächsischen Landesgartenschau zu beraten.
Die beiden LaGa-Geschäftsführer Bernd Birkigt und Jochen Heinz informierten die Beratungsteilnehmer anhand der Planungsunterlagen, wie der LSK räumlich in das Gartenschaugeschehen einbezogen werden soll. Im Bereich der ehemaligen „Drehscheibe“ wird ein bereits von Kleingärtnern des KGV „Reichsbahn Oelsnitz“ genutztes Areal als Standort für die Präsentation des LSK umgestaltet. Der Landesverband möchte natürlich nahtlos an die erfolgreiche 6. LaGa von Löbau anknüpfen und stellt seine Präsentation 2015 unter das Thema „Kleingärten – Generationen lernen voneinander“.
Doch wie können nun Verband, Verein und die derzeitigen Nutzer der Parzellen bestmöglich in die Umgestaltung der Präsentationsfläche sowie in die spätere Präsentation der Kleingärtner zur Gartenschau einbezogen werden? Dazu gab es viele Ideen, die natürlich in den nächsten Monaten noch konkretisiert werden müssen. Weitere Absprachen mit den Beteiligten sollen in nächster Zeit folgen.
Konkretisiert wurde auch der Zeitplan für die nächsten Aktivitäten, da der LSK gemeinsam mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden noch in diesem Jahr einen studentischen Wettbewerb ausloben will, um dann im Sommer 2014 mit der Umsetzung des Siegerprojekts sowie weiterer guter Ideen der Wettbewerbsteilnehmer beginnen zu können. Erstmals wird sich auch der Landesverband Sachsen der Schreberjugend an der bewährten gemeinsamen Präsentation von Gartenakademie (LfULG) und LSK beteiligen. Erste Erschließungsarbeiten im geplanten Kleingärtner-Schau bereich sind bereits im Gange. Anschließend gab uns LaGa-Geschäftsführer Jochen Heinz die Möglichkeit, Teile des zukünftigen Gartenschauareals in Augenschein zu nehmen.
Rainer Philipp

Auch im Kleingartenbereich haben die Bauarbeiten längst begonnen. Fotos: Philipp